Skip to main content

Wie für besser zu Fuß atmen

Wie für besser zu Fuß atmen
Die Atmung ist etwas, das wir nicht viel denken, bis wir sind kurzatmig. Übung ist ein solches Szenario, in dem die Atmung beschleunigen kann und gearbeitet werden, wenn Sie nicht richtig atmen. Und trotz allem, was man sagen kann, gibt es einen richtigen und falschen Weg, um Atem bei der Ausübung, die meisten vor allem, wenn Sie gehen oder schnelles Gehen.

den Fluss des Atems Controlling nicht nur verbessert Ihre Ausdauer und die kardiovaskuläre Gesundheit, aber es kann auch den Stoffwechsel, Stimmung und Energie steigern. Im Gegensatz dazu führt die Atmung falsch zu schnelle Ermüdung und Erschöpfung.

Durch die Zeit nehmen die richtige Atemtechnik zu erlernen, können Sie diese gesunde Form der Bewegung im Freien machen umso mehr Spaß.

Physiologie

Unsere Lungen sind ebenso wichtig zu trainieren, wie unsere Muskeln sind, Knochen und Sehnen. Der Sauerstoff, den wir einatmen wird verwendet, um die Kalorien wandeln wir in die Energie verbrauchen, die Brennstoffe ausüben. Dieser Prozess wird als Stoffwechsel.

Wenn Sie Ihre Sauerstoffversorgung Ihren Sauerstoffbedarf übersteigt, werden Sie sagen in einem aeroben Zustand sein. Kurz gesagt, haben Sie genügend Sauerstoff zu Brennstoff Übung so lange, wie es Kalorien dort zu verbrennen.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Sauerstoffbedarf kurz Ihre Sauerstoffversorgung fällt, fallen Sie in einen anaeroben Zustand. Wenn dies geschieht, ist der Körper, der Sauerstoff entzogen wird, um gespeicherte Kraftstoff in den Muskeln als Glykogen drehen bekannt. Während dies eine mächtige Explosion von Energie liefern kann, wird der Kraftstoff schnell ausgegeben; Müdigkeit und Erschöpfung werden bald folgen.

Zu diesem Zweck wird in den Luftstrom zu erhöhen und aus der Lunge frühzeitig Erschöpfung verhindern und helfen Ihnen Kalorien effektiver auf dem Weg zu verbrennen.

Ziele und Vorteile

Optimale Atmung tatsächlich beginnt am Anfang. Wenn Sie sich jemals an einem Baby Atmung schauen, werden Sie feststellen, dass der Bauch des Kindes wird steigen und fallen. Diese Maßnahme erleichtert die Atmung durch abwechselndes Drücken und Ziehen der Membran (der Muskel die die Lungen und Bauchhöhle trennt).

Wenn das Baby inhaliert, wird der Bauch verlängern, das Zwerchfell nach unten ziehen und damit die Lungen mit Luft zu füllen. Wenn das Kind ausatmet, ziehen Sie den Bauch wird, nach oben die Membran gedrückt und zwingt die Luft aus den Lungen.

Wenn wir älter werden und die Kapazität unserer Lungen erhöht, werden wir aus dem Bauch Atmung Brust-Atmung verschieben (die Muskeln der Brustwand beteiligt, anstatt die Membran). Während Brust-Atmung in der Regel genügend Luft für die tägliche Aktivität bietet, füllt es nicht die Lunge alle voll, die. Es ist, warum wir auf Mundatmung greifen oder Keuchen, wenn unsere Sauerstoffversorgung knapp wird.

Auch wenn Sie eine gute körperliche Verfassung sind, können Sie versehentlich Ihre Bemühungen untergraben durch den Magen saugen dünner aussehen, sich von kompletten Inhalationen und Ausdünstungen zu berauben.

Um dies zu überwinden, müssen Sie wieder trainieren Sie die Bauchmuskeln aktivieren beim Gehen. Während es zunächst ein wenig seltsam erscheinen mag, Bauch-Atmung (auch bekannt als Zwerchfellatmung ) können Sie Ihre Trainingsdauer verlängern , während alle wichtigen Kernmuskeln zu stärken.

Es ist die letztere Effekt, der besonders wichtig für Wanderer ist. Durch die Erhöhung Kernstabilität, besser Sie die Wirbelsäule unterstützen und ideale Körperhaltung beim Gehen. Dies wiederum stabilisiert die Hüfte, Knie, obere Rücken und Schultern. Dadurch sind Sie weniger anfällig für die Belastung, Instabilität und Müdigkeit, die aus schlechter Haltung entstehen.

Wie richtig zu atmen

Der Atemzyklus beginnt mit dem Einatmen. Zeichnen des Bauches heraus zieht die Membran nach unten und bläst in die Lunge. Es erstreckt sich gleichzeitig den Brustkorb und verlängert die untere Wirbelsäule. Dies wiederum zwingt die Schultern und Schlüsselbein nach hinten, wodurch der Brust zu öffnen. Ausatmen, würden Sie einfach das Gegenteil tun.

Beim Gehen, startet durch Einatmen und durch die Nase ausatmen, um sicherzustellen, dass die Dauer der Inhalation der Dauer der Ausatmung entspricht.

Wenn das Tempo abzuheben können Sie auf Mundatmung zurückgreifen, mit dem gleichen Einatmen / Ausatmen Rhythmus zu halten. Zu keiner Zeit sollten Sie jemals den Atem anhalten.

Zwerchfellatmung braucht Zeit, zu lernen, sondern umfasst die folgenden einfachen Schritten:

  1. Atme durch den Bauch voll auf einer Anzahl von fünf aufzublasen.
  2. Lassen Sie Ihre Lungen vollständig zu füllen, zeichnen Sie Ihre Schultern zurück, wie Sie tun.
  3. Atmen Sie aus, indem Sie Ihre Bauchnabels in Richtung der Wirbelsäule auf einer Anzahl von fünf ziehen.
  4. Verwenden Sie Ihren Membran die Luft aus den Lungen zu drücken, halten Sie Ihre Wirbelsäule aufrecht.
  5. Wiederholen.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Anzahl von fünf zu halten, können Sie entweder die Zählung verkürzen oder das Tempo der Wanderung verlangsamen. Wenn Sie in guter Form sind, können Sie in der Lage sein, um die Zählung zu verlängern. Bauchatmung kommen kann natürlich nicht auf den ersten, aber wenn Sie beharren, es wird bald automatisch.

Wenn Sie sich kurzatmig finden beim Gehen, stoppen und die Hände über dem Kopf platzieren. Atmen Sie tief ein und aus und gleichmäßig an, bis die Atmung wieder normal.

Gehen Sie nicht weiter, wenn Sie jemals schwach fühlen, entwickeln sich zu einem kalten Schweiß einen schnellen Herzschlag, brechen oder ekelerregend fühlen. Setzen Sie sich und ruhen, bis Sie in der Lage sind, sicher nach Hause zurückkehren und rufen Sie Ihren Arzt. Wenn die Symptome anhalten oder sich verschlimmern, rufen Sie 911.

Bottom Line
Bauchatmung ist nicht nur für Wanderungen. Sie können zu Hause auf Ihren freien Tage üben oder durch eine Pranayama Atmung Klasse in einem lokalen Yoga – Studio verbindet.

Zu üben, liegen auf dem Boden auf dem Rücken und legen Sie Ihre Hand auf den Bauch. Befolgen Sie die gleichen Schritte wie oben für fünf bis 15 Minuten, das Gefühl, Ihr Bauch Aufstieg und Fall wie Sie. Die Praxis verbessert nicht nur die Lungenkapazität, sondern es ist auch eine gute Möglichkeit, Stress abzubauen.

Zwerchfellatmung ist auch für Menschen mit eingeschränkter Lungenkapazität, wie sie mit chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) verwendet.

You may also like